Unser Leitbild

Eine farbenfrohes Nest für ALLE

Die Ideen und fantasievollen Wünsche der Kinder bestimmen unsere täglichen Arbeit. Jedes Kind soll sich angenommen fühlen, um sich frei entfalten zu können. Deshalb pflegen wir ein herzliches Miteinander mit dem Kind, den Eltern und dem Team.

 

Die Basis für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Bezugserzieher, Kind und Eltern ist die feinfühlige Eingewöhnung.

In unserem Fokus steht von Anfang an das Recht der Kinder auf Mitbestimmung: Von wem möchte ich gewickelt werden?  Wer darf mit mir ein Bilderbuch anschauen? Wer darf mich trösten? Im weiteren Verlauf: In welchem Spielbereich teile ich mich heute ein? Achtsamkeit und das Gespür für die eigenen Bedürfnisse sind Grundprinzipien unserer Arbeit, die wir dem Kind vermitteln möchten.

 

In unseren unterschiedlichen Spielbereichen können die Kinder ihre Sinne schärfen, den Körper kräftigen und kreative Ideen umsetzen.

Die Nähe zum Wald und zur Breitenbachtalsperre nutzen wir für die Vermittlung einer nachhaltigen und naturbewussten Lebenseinstellung, ergänzt um das Wissen einer gesunden Ernährung.


Unser Prinzip der Kleingruppen bietet uns besonders viel Raum für eine intensive Sprachförderung.

Wir fragen uns stetig und objektiv: Geht es dem Kind und seiner Familie bei uns gut? Fühlt es sich sicher und kann es sich selbstbestimmt entfalten? Erfüllen wir die Vorgaben ein Familienzentrum zu sein? Erweitern wir das pädagogische Angebot zeitgemäß? Damit wir diese Fragen mit einem klaren Ja beantworten können, arbeiten wir stetig daran. Unser motiviertes Team mit den unterschiedlichen Talenten, Fort-und Weiterbildungen bildet sich deshalb kontinuierlich weiter.

 

Wir sehen uns nicht als Familienersatz, sondern vielmehr als Ergänzung und Bereicherung des Familienlebens. Dabei ist uns wichtig, dass wir nicht nach vorgegebenen Plänen handeln, sondern uns von den Interessen und Wünschen der Kinder leiten lassen und das Wohl eines jeden einzelnen Kindes stets im Blick behalten.

 

Farbenfroh, bedeutet für uns nicht nur bunte Farben, Fröhlichkeit und Neugier.
Farbenfroh, das heißt für uns auch offen sein für Individualität und Vielfalt.

 

Mit Freude, Toleranz und Selbstbestimmung wollen wir die Kinder zu selbstbewussten, zielstrebigen, starken und fröhlichen Persönlichkeiten heran wachsen lassen.

WURZELN UND FLÜGEL

Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern und Erzieher*Innen bekommen: Wurzeln und Flügel.

Ergänztes Zitat von Wolfgang Göthe
Unser Ziel ist es Kinder selbstbewußt ins leben zu begleiten.

Wur-zeln: Halt, Geborgenheit, Schutz, Wärme, Wertschätzung, Akzeptanz, Sicherheit, zu Hause

Flü-gel: Stärke, Selbstbewusstsein, Selbstbestimmung, Individualität, Freiheit